29.08.2019  |  Alter: 80 Tage  |  Kategorie: Startseite

Wechsel in der Geschäftsführung beim LKV NRW

Der Vorstand des Landeskontrollverbandes Nordrhein-Westfalen e.V. hat über die Neubesetzung der Geschäftsführung entschieden:

Stefan Jackenkroll tritt am 01. Februar 2020 die Nachfolge von Dr. Rudolf Schmidt als Geschäftsführer des Landeskontrollverbandes Nordrhein-Westfalen (LKV NRW) an. Aktuell ist Stefan Jackenkroll Geschäftsführer der ACG Agrar-Control GmbH.

Der 49 Jahre alte, aus dem Kreis Mettmann stammende, Jackenkroll, war nach dem Studium der Agrarwissenschaft in Bonn seit 2003 bei der Landwirtschaftskammer NRW zunächst als betriebswirtschaftlicher Unternehmensberater tätig. Im Jahr 2013 wurde er zum Geschäftsführer der ACG Agrar-Control GmbH mit Sitz in Krefeld ernannt.

Beim LKV NRW wird Stefan Jackenkroll zukünftig als hauptamtlicher Geschäftsführer die Verantwortung für ca. 280 Angestellte tragen. Er löst in dieser Funktion Dr. Rudolf Schmidt ab, der bereits die Aufgabe als Geschäftsführer der Landesvereinigung Milch (LV-Milch) übernommen hat. Stefan Jackenkroll möchte den LKV NRW gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dem Vorstand und den ehrenamtlich engagierten Landwirten als modernes Dienstleistungsunternehmen für die Landwirtschaft weiter entwickeln und damit die Mitgliedsbetriebe bei der Bewältigung der zukünftigen Aufgaben unterstützen.